! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um alle Funktionalitäten unserer Webseite nutzen zu können.

Jederzeit freie Fahrt - in jede Stadt. Mit den Toyota-Hybridmodellen.

 

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden: Die Städte können prinzipiell Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in die Innenstädte anordnen. So soll verhindert werden, dass die EU-Grenzwerte für gesundheitsschädliche Stickoxide, die größtenteils von Dieselmotoren verursacht werden, weiterhin regelmäßig überschritten werden. Wir von Toyota haben frühzeitig auf verbrauchsarme Hybridantriebe gesetzt, die mit geringem CO2- und Stickoxidausstoß eine effiziente und alltagstaugliche Alternative zu konventionellen Verbrennungsmotoren bieten. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und lernen Sie unsere breite Modellpalette kennen.


Benzin-Hybridautos können einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in Städten leisten. So haben die Hybridfahrzeuge, die 2017 in Deutschland neu zugelassen wurden, im Durchschnitt nur 91,5 Gramm CO2 pro Kilometer ausgestoßen und unterschreiten bereits jetzt die Grenzwerte für das Jahr 2021 von 95 g/km deutlich. Somit haben Sie mit einem Toyota Hybrid immer freie Fahrt in jede Stadt. Und das ohne Ladezeiten – die Batterie des Elektromotors wird während der Fahrt von alleine aufgeladen und ist bis zu durchschnittlich 50% der Fahrzeit im Einsatz.

Dass die Hybridtechnik für die Luftreinhaltung und den Klimaschutz Vorteile bringt, bestätigt auch das Land Berlin in einem Zehn-Punkte-Maßnahmenpaket. Diese Initiative fördert unter anderem den Umstieg lokaler Taxibetreiber von Diesel- auf Hybridantrieb, da konventionelle Taxis zu einem erheblichen Anteil an der Stickoxid-Belastung in der Innenstadt beitragen.

Starten Sie befreit in die Stadt – egal ob Stuttgart, Düsseldorf, Berlin oder Köln.

Probefahren
Service-Termin
Broschüren
Termin vereinbaren